Download PDF by Kristina Lüffe: Förderung von Lesekompetenz: Warum gelesen nicht verstanden

By Kristina Lüffe

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Sprachförderung im Übergang Schule/Berufsausbildung, Sprache: Deutsch, summary: Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.
Ludwig Wittgenstein

Getreu dem Zitat von Ludwig Wittgenstein soll in dieser Arbeit das challenge der Defizite in der Lesekompetenz bei SchülerInnen (im Berufskolleg) behandelt werden. Es geht um die Leseförderung im Unterricht. Zu Beginn der Arbeit sollen geklärt werden used to be Lesekompetenz, beziehungsweise Lesen, beinhaltet. Es soll der Frage nachgegangen werden, wie Lesen funktioniert. used to be passiert aus neurobiologischer und psychologischer Sicht beim Lesen?

Nach dem theoretischen Einstieg soll im weiteren Verlauf der Arbeit die praktische size der Leseförderung erörtert werden. Dafür wird zunächst geklärt, welche Stufen der Leseentwicklung unterschieden werden. Diese sollen mit dem nächsten Kapitel der Anforderung der Lesekompetenz im Berufskolleg verglichen werden. Wo stehen die SchülerInnen? used to be wird von ihnen im Berufskolleg erwartet? Nur wenn die Lehrperson die Beobachtungen der Lesekompetenz der SchülerInnen richtig einordnen kann, ist sie in der Lage, das Lesen erfolgreich zu unterstützen. Denn sie muss aus der Vielzahl der Leseförderungsverfahren jenes für die SchülerInnen angemessen auswählen und anwenden können, damit eine Kompetenzförderung erfolgt. Dafür ist es unheimlich wichtig, den Lesevorgang genau zu beobachten und die Defizite differenziert wahrzunehmen, damit die Förderung genau greifen kann.
Dies soll die foundation für das letzte Kapitel sein; die Lesedidaktik im Berufskolleg. used to be gibt es für Lesestrategien und –techniken? used to be für Konzepte liegen vor und wie werden diese den SchülerInnen vermittelt.

Show description

Read Online or Download Förderung von Lesekompetenz: Warum gelesen nicht verstanden heißt (German Edition) PDF

Best language, linguistics & writing in german books

Anna Panek's Strukturanalyse der Textsequenz „Apokalypse. Umbrisch, etwa PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,0, Freie Universität Berlin (Institut für Deutsche und Niederländische Philologie), Veranstaltung: playstation zu Textanalyse und Texttheorie, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit soll anhand einer ausgewählten Textpassage, einer Sequenz mit erzählerischem Charakter aus der dritten, reflektierenden Ebene, die Komplexizität der vorliegenden Textstruktur genauer analysiert werden.

Yvonne Rollesbroich's Wikipedia - Die Online-Enzyklopädie (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, observe: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Egal welche Frage guy zur deutschen Sprache hat, sei es Rechtschreibung, Abkürzungen, Synonyme, Fremdwörter and so on.

Download e-book for iPad: Vergleichende Analyse von Roland Schimmelpfennigs Dramen by Melitta Töller

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,7, Universität Paderborn (Germanistik), Veranstaltung: Stückemarkt 2002. Übungen zur Kritik an Gegenwartsdramatik, Sprache: Deutsch, summary: Schimmelpfennig gilt als der experimentierfreudigste unter den zur Zeit aktuellen Jungdramatikern in Deutschland.

Hanna Kubowitz's "Von vielsagendem Verschweigen" oder Einladung zu einer PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch, summary: „Es ist ein befreiendes Gefühl, seine eigensten Nöte in Versen ausgedrückt wieder zu finden“– so die bewegte Reaktion einer Leserin nach der Lektüre eines Gedichts von Mascha Kaléko.

Additional resources for Förderung von Lesekompetenz: Warum gelesen nicht verstanden heißt (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Förderung von Lesekompetenz: Warum gelesen nicht verstanden heißt (German Edition) by Kristina Lüffe


by Charles
4.1

Rated 4.61 of 5 – based on 5 votes

admin