Download PDF by Vera Karpuschkin: Einwanderungsland Deutschland. Die Integration von

By Vera Karpuschkin

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Soziales procedure, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, word: 2,3, Hochschule Pforzheim, Sprache: Deutsch, summary: Im Laufe der Historie Deutschlands haben sich viele Migranten und Ausländer hier zu Lande ein neues Leben aufgebaut. Rund 20 Prozent aller Einwohner haben einen Migrationshintergrund. Bei den Migranten finden sich Gruppen mit jeweils unterschiedlichen Beweggründen, Herkunftsländern, Bildungsressourcen und beruflichen Kompetenzen.

Ebenso zeichnen sich die Gruppen durch die jeweilige Familienkonstellation, Wertstellung, Sprache sowie faith aus. Hochmotiviert kamen sie mit den Erwartungen auf einen höheren Wohlstand, eine bessere Bildung, eine sichere Arbeitsstelle, berufliche Aufstiegschancen, eine Möglichkeit ihren Kindern mehr Perspektiven zu bieten, mussten flüchten oder wurden sogar vertrieben.

Bei der Eingliederung in das fremde Land gibt es zahlreiche Herausforderungen und Probleme die jede Migrantengruppe zunächst gegenübersteht, wie u.a. das Erlernen der neuen Sprache oder den Einstieg in den Arbeitsmarkt. Am Anfang sind die Barrieren besonders hoch, jedoch abhängig von den Startbedingungen, welche die jeweiligen Migrantengruppen vorzuweisen haben. Mit der Zeit und Abfolge der Generationen sollten die Barrieren überwunden und eine Annäherung an die Aufnahmegesellschaft in allen Aspekten fortgeschritten sein. Seit vielen Jahren bekennt sich die Bundesrepublik nun als Einwanderungsland und unterstützt aktiv die Integration der Migranten.

Trotz vieler Bemühungen der Regierung sowie dem Willen der Migranten eine gleichwertige place mit den Einheimischen einzunehmen, belegen Untersuchungen, dass Migranten und Ausländer die deutsche Sprache nicht ausreichend beherrschen, schlechter gebildet und häufiger arbeitslos sind, folglich sozial und beruflich benachteiligt werden, übermäßig soziale Leistungen beziehen, Diskriminierung zum Opfer fallen, sich an Politik als auch gesellschaftlichen Leben nicht beteiligen oder sich den Regeln widersetzen. Im Rahmen dieser Hausarbeit sollen folgende Fragestellungen untersucht werden: Wie erfolgreich verläuft die Integration bei den einzelnen Gruppen tatsächlich oder entsprechen die negativen Bilder der Realität? In welchen Bereichen liegen Probleme vor und wer ist dafür mitverantwortlich? Welche Maßnahmen können wir vornehmen, die eine vielversprechende Perspektive bieten?

Show description

Read Online or Download Einwanderungsland Deutschland. Die Integration von Spätaussiedlern und italienischen Migranten (German Edition) PDF

Similar demography books

Download PDF by Elliott Robert Barkan: Asian and Pacific Islander Migration to the United States: A

This novel research of up to date Asian and Pacific Islander immigration to the us bargains the main updated synthesis of findings on worldwide migration at the present time. It provides a chain of rules relating to new double-step styles in inhabitants routine on the finish of the 20 th century.

Download e-book for iPad: International Handbook on the Demography of Sexuality: 5 by Amanda K. Baumle

The overseas instruction manual at the Demography of Sexuality is the 1st ebook to particularly tackle the learn of sexuality from a demographic viewpoint. Demographic examine has mostly paid little consciousness to sexuality as an entire, or sexual orientation specifically, except in experiences interpreting the “consequences” of intercourse – sexually transmitted infections or fertility.

Get Tracing Mobilities: Towards a Cosmopolitan Perspective: 0 PDF

Mobility is a uncomplicated precept of modernity along with others like individuality, rationality, equality and globality. Taking its cue from this idea, this ebook provides a circulate that starts off with the macro-social alterations associated with mobility and ends with empirical discussions at the new varieties of mobility and their implications for lifestyle.

New PDF release: Reproductive Rights Issues in Popular Media: International

 “No girl can name herself loose who doesn't personal and keep watch over her physique. ” virtually a century after Margaret Sanger wrote those phrases, women’s reproductive rights are nonetheless hotly debated within the press and between policymakers, whereas movie, tv and different media tackle problems with contraception and abortion to international audiences.

Additional resources for Einwanderungsland Deutschland. Die Integration von Spätaussiedlern und italienischen Migranten (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Einwanderungsland Deutschland. Die Integration von Spätaussiedlern und italienischen Migranten (German Edition) by Vera Karpuschkin


by Robert
4.4

Rated 4.48 of 5 – based on 24 votes

admin