Download PDF by René Feldvoß: "Die Sache mit den Genen" und "Genetik in Cartoons" - zwei

By René Feldvoß

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Moderne Literatur, Universität Hamburg (Institut für Medien und Kommunikation), Sprache: Deutsch, summary: Die Verbindung von Bildern und Texten wird, gerade bei komplexen Themen und Zusammenhängen, immer wichtiger zur besseren Vermittlung von Wissen. Dass Bilder bei der Aufnahme von Wissen eine wichtige Rolle spielen, ist bereits seit längerem bekannt.1 Aus diesem Grund bedienen sich Fachbücher oftmals der grafischen Unterstützung von Zeichnungen, Bildern oder Diagrammen, um sie den erklärenden Texten zur Seite zu stellen.
Insbesondere die Naturwissenschaften sind darauf angewiesen, Dinge zu visualisieren, die normalerweise gar nicht für das menschliche Auge sichtbar sind. So werden intrazelluläre Vorgänge stets in einem, zumeist farbigen, Schaubild dargestellt, da eine reine Beschreibung mittels textual content die Sachverhalte nur unzureichend vermitteln könnte. Vielmehr bedarf es der Hilfe von Bildern, um das wissenschaftliche Wissen selbst erst entstehen zu lassen.2 Um überhaupt eine Vorstellung vom eigenen Forschungsgegenstand zu entwickeln, sind Naturwissenschaftler darauf angewiesen, sich der Materie über Bilder oder Abbilder zu nähern. Während die Geisteswissenschaften die Aussagekraft von Bildern nur schwerlich anerkennen, sind die Naturwissenschaften für ihren Erkenntnisprozess auf Visualisierung angewiesen. Bilder formen, ordnen und erzeugen Wissen und kommunizieren es zugleich.3
Verbindungen von textual content und Bild begegnen uns nahezu tagtäglich. So sind nicht nur die meisten Gebrauchsanweisungen mit entsprechende Abbildungen versehen, die uns die Benutzung von Gegenständen erleichtern sollen, sondern auch zahlreiche Schilder, Informationsbroschüren, Werbetafeln und sogar Fahrpläne. Eine Sonderrolle dieser hybriden Medien aus Wort und Bild nehmen die Comics ein, da ihre Inhalte vorrangig der Unterhaltung und nicht der info dienen. In Verbindung mit ihrer Herkunft als Comicstrip, welcher oftmals lediglich als „Lückenfüller“ in Tageszeitungen diente, führt dies dazu, dass den Comics stets der Ruf anhängt, nicht informativ, teilweise sogar „unseriös“ zu sein.

Show description

Read Online or Download "Die Sache mit den Genen" und "Genetik in Cartoons" - zwei Genetik-Comics im Vergleich (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

New PDF release: Strukturanalyse der Textsequenz „Apokalypse. Umbrisch, etwa

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,0, Freie Universität Berlin (Institut für Deutsche und Niederländische Philologie), Veranstaltung: playstation zu Textanalyse und Texttheorie, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit soll anhand einer ausgewählten Textpassage, einer Sequenz mit erzählerischem Charakter aus der dritten, reflektierenden Ebene, die Komplexizität der vorliegenden Textstruktur genauer analysiert werden.

Get Wikipedia - Die Online-Enzyklopädie (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, be aware: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Egal welche Frage guy zur deutschen Sprache hat, sei es Rechtschreibung, Abkürzungen, Synonyme, Fremdwörter and so forth.

Read e-book online Vergleichende Analyse von Roland Schimmelpfennigs Dramen PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,7, Universität Paderborn (Germanistik), Veranstaltung: Stückemarkt 2002. Übungen zur Kritik an Gegenwartsdramatik, Sprache: Deutsch, summary: Schimmelpfennig gilt als der experimentierfreudigste unter den zur Zeit aktuellen Jungdramatikern in Deutschland.

"Von vielsagendem Verschweigen" oder Einladung zu einer by Hanna Kubowitz PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch, summary: „Es ist ein befreiendes Gefühl, seine eigensten Nöte in Versen ausgedrückt wieder zu finden“– so die bewegte Reaktion einer Leserin nach der Lektüre eines Gedichts von Mascha Kaléko.

Additional resources for "Die Sache mit den Genen" und "Genetik in Cartoons" - zwei Genetik-Comics im Vergleich (German Edition)

Example text

Download PDF sample

"Die Sache mit den Genen" und "Genetik in Cartoons" - zwei Genetik-Comics im Vergleich (German Edition) by René Feldvoß


by George
4.0

Rated 4.54 of 5 – based on 30 votes

admin