Read e-book online Unterrichtspaket Australia: Aborigines - facts about their PDF

By Tatjana Katharina Schikorski

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, , Veranstaltung: Vortrag und fabric im Rahmen einer Leherfortbildungsreise nach Australien (DAGB), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Klar gegliederte und sehr nützliche Handreichung für den Unterricht, wissenswerte Informationen über das Land Australien sowie gute pädagogische Aufbereitung bzw. Ideen zur eigenen Unterrichtsgestaltung. Im Ganzen ein wertvolles fabric und nützlicher ansprechender Begleiter beim Weg durch Australien. (DAGB dankt). Für die Unterrichtsdurchführung wird der Liedtext „Beds are Burning" der australischen Rockgruppe hour of darkness Oil benötigt. Dieser liegt hier aus urheberrechtlichen Gründen nicht bei, kann aber leicht im net recherchiert werden. , summary: Da es sich bei dem Thema Aborigines um einen äußerst komplexen Gegenstand handelt, muss für den Einsatz im Unterricht inhaltlich eine rigide Reduktion erfolgen. Verzichtet werden muss daher bspw. auf eine vollständigere Darstellung der Siedlungsgeschichte und den genauen aktuellen Regelungen zu heutigen Landrechtsverfahren. Um folgende Unterrichtsinhalte nicht vorwegzunehmen und diese Stunde nicht zusätzlich zu überfrachten wird auch auf eine ausführliche Beschäftigung mit kulturellen Besonderheiten, wie dem Konzept der Traumzeit inhaltlich nicht weiter eingegangen. Zur Textgestaltung wurden lediglich die wichtigsten Daten und Fakten ausgewählt, die den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Kultur und Geschichte der Aborigines geben und ihnen die mit ihnen verbundene Problematik verständlich werden lassen, ohne sie dabei jedoch mit zu vielen Informationen zu überfordern. Das textual content- und Bildmaterial wurde dementsprechend so zusammengestellt, dass es die Schülerinnen und Schüler informiert, anspricht und motiviert.

Aus der Konzeption der Unterrichtseinheit sowie dem Stundeneinstig und einzelnen Textstellen (besonders textual content 2) wird deutlich, dass das Thema Aborigines jedoch ni

Show description

Continue Reading

Read e-book online Intertextuelle Bezüge des Parzival im "Willehalm" Wolframs PDF

By Nina Hollstein

Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, be aware: 1,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Germanistik), seventy one Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Examensarbeit befasst sich mit den beiden Werken Wolframs von Eschenbach, dem Parzival (~1200/10) und dem unvollendeten Willehalm (~1210/20). Doch nicht nur den Autor haben diese beiden Dichtungen gemeinsam, sondern Wolfram stellt im Verlauf der jüngeren Dichtung auch intertextuelle Bezüge zwischen ihnen her.
Dass sich mittelalterliche Texte auf andere beziehen, ist bekannt, seit sich die Forschung mit diesen Werken auseinandergesetzt hat. Doch zunächst zeigten eine Vielzahl von Untersuchungen lediglich die Quellen und die Einflüsse auf, welche den Übernahmen und Verweisen zu entnehmen waren. Erst in den achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts - und damit relativ spät - hat die Frage nach dem Sinn der Anspielungen auf ein vorangegangenes Werk, und damit überhaupt erst der Intertextualitätsbegriff, Einzug in die mediävistische Forschung gefunden .
Eben dieser Frage nach dem Grund für die intertextuelle Bezugnahme seitens des Autors wird diese Arbeit nachgehen. Auf der foundation einer examine der Intertextualitäten wird sich vor allem mit der Frage nach deren Bedeutung und Funktion für die Texte und die Rezipientenschaft beschäftigt.
Doch vor einer interpretatorischen Auseinandersetzung mit diesem zentralen Untersuchungsgegenstand der Arbeit soll in einem ersten Teil die Frage nach der Rezeption der beiden Werke Wolframs appropriate werden. Denn nur, wenn von der Kenntnis des älteren Werkes seitens der Rezipientenschaft auszugehen ist, können die Verweise innerhalb der neueren Dichtung verstanden werden.
Danach erscheint es sinnvoll, kurz den theoretischen Standort zu skizzieren, von dem diese examine ausgeht. Die Bandbreite der Veröffentlichungen, die sich mit dem Intertextualitätsbegriff auseinandersetzen, ist sehr groß und der Begriff selbst dementsprechend diffus geworden. Aus diesem Grund wird auf einen umfassenden Überblick über die Intertextualitätsforschung verzichtet, da es Aufgabe und Ziel dieser Arbeit sein wird, einen eigenen, spezifischen Intertextualitätsbegriff für die Beziehung zwischen den beiden Werken Wolframs zu erarbeiten. Nach einer kurzen Skizzierung der möglichen Funktionen von intertextuellen Bezügen wird das Hauptaugenmerk auf der eigentlichen examine der einzelnen Willehalm-Textstellen liegen.

Show description

Continue Reading

New PDF release: Bertolt Brecht ein Stalinist?: Erklärungsversuch einer

By Anna Sliwa

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,7, Universität Karlsruhe (TH) (Institut für Literaturwissenschaft / NDL), Veranstaltung: Brechts Buch der Wendungen, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Werk Brechts ist durchzogen von politischen Auseinandersetzungen.
Anfang der 30er Jahre entdeckt Brecht die fernöstliche Kunst und gab in dem Werk "Me-ti: Buch der Wendungen" seinen philosophischen, ästhetischen und politischen Äußerungen die shape chinesischer Weisheiten. Die kurzen Texte, die erst 1965 geschlossen veröffentlicht wurden, kritisieren die stalinistische Einengung des Marxismus und die politische Praxis der kommunistischen Bewegung.
In der Nachfolgenden Arbeit soll es ausführlich um die individual Stalin und Brechts Beziehung zu diesem gehen. In Brechts Werken erscheint Stalin, nach Meinung von Klaus-Detlef Müller, als „eine Un-Person“ , meistens nur indirekt angesprochen. In „Me-ti. Buch der Wendungen” heißt Stalin Ni-en, ihm gebührt additionally ein NEIN. Dennoch wird in der Publizistik Brecht oft als Stalinist eingeschätzt, nicht zuletzt aufgrund von der Verleihung des Stalin-Friedenspreises im Jahre 1955, der Brecht in den Verdacht brachte Anhänger des diktatorischen Führers der Sowjetunion zu sein.
Ein weiterer Beweis dafür könnte ein textual content sein, den Brecht für die Zeitschrift „Sinn und Form“, nach Stalins Tod geschrieben hat:
„Den Unterdrückten von fünf Erdteilen, denen, die sich schon befreit haben, und allen, die für den Weltfrieden kämpfen, muß der Herzschlag gestockt haben, als sie hörten, Stalin ist tot. Er warfare die Verkörperung ihrer Hoffnungen. Aber die geistigen und materiellen Waffen, die er herstellte, sind da, und da ist die Lehre, neue herzustellen.“
Doch wenn Brecht ein Anhänger Stalins conflict, warum dann Ni-en im „Buch der Wendungen“?
In der nachfolgenden Arbeit soll geklärt werden ob Brecht ein Stalinist warfare. Um diese Frage jedoch zu beantworten, werde ich zunächst erläutern wer Stalin und
was der Stalinismus conflict. Da Brecht kein Faschist conflict werde ich auch die beiden Diktaturen Stalinismus und Faschismus vergleichen, used to be hilfreich bei der Erläuterung von Brechts Beziehung zu Stalin ist. Zum Schluss werde ich dann das Hauptthema der Arbeit in Bezug auf Brechts Werk „Me-ti. Buch der Wendungen“ ausarbeiten.

Show description

Continue Reading

Read e-book online Tonlose Künste. Die Reproduktion des Sirenenmythos in Kafkas PDF

By Juliane Richter

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, summary: Die Idee eine Stimme in den Mittelpunkt zu stellen und höher empor zu heben als den visuellen Reiz eines Wesens scheint weitaus älter als der Ausspruch Rufus Becks. Die Stimme als vermeintlich wichtigstes Kommunikationsmittel ist die foundation unserer Sprache und somit der primären Oralität und die Stimme ist akustischer Vermittler von Emotionen und Gefühlen, von Wissen und Bewusstsein. So wird dieses Phänomen immer wieder bewusst aufgegriffen. Besonders beliebt ist die Fusion von Stimme und Musik zum Gesang, der von jeher Menschen bewegt hat. Mit ihm werden Gefühle verbunden, Leidenschaft, denn eine wohlklingende Stimme verlockt und verzaubert, zieht Menschen in ihren Bann, reißt sie mit in eine andere Welt und wird deshalb auch immer wieder als Werkzeug der Verlockung thematisiert.

Ob in der Musikindustrie, Werbebranche oder Politik, überall wird mit Klang und Stimme gespielt und manipuliert. Und nicht nur innerhalb der „moderneren Medien“ arbeitet guy mit diesem Reiz, sondern auch in der Literatur. Goethes „Die Fischer“ oder Heines „Loreley“ sind nur zwei Beispiele für die Macht der Stimme. Oftmals wird das sinnlich Körperliche gerade auch über die Stimme ausgedrückt, so wie es auch typisch ist für mystische Wesen, die als Sirenen benannt, und in Homers „Odyssee“ thematisiert werden. Umso erstaunlicher und grotesker erscheint in diesem Zusammenhang Kafkas „Schweigen der Sirenen“, welches den Gesang der Sirenen durch deren Verstummen ersetzt. Die folgende Hausarbeit soll sowohl den Mythos der Sirenen an sich als auch speziell die Darstellung und deren Wirkung in Kafkas Werk untersuchen.

Show description

Continue Reading

Get Ein Konzept für den Grammatikunterricht in Grundschulen: PDF

By Sarah Weihrauch

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, word: 2,0, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta (IGK), Sprache: Deutsch, summary: Grammatikunterricht gilt auch in der Grundschule als sperriger Unterrichtsstoff, dessen Vermittlung häufig nur mäßig erfolgreich scheint. Großer Zeitdruck bei der Behandlung einzelner Themen, die bisherige Orientierung an Ergebnissen und nicht an Suchprozessen sowie die zu starke Fixierung auf die Bearbeitung von Fehlern in Texten tragen wirkungsvoll zu bestehenden Klischees („Grammatik ist trocken und langweilig.“) bei. Eine große Herausforderung für den Lehrkörper ist die Vereinbarung der traditionellen vorgeschriebenen Inhalte der Grundschulgrammatik mit den didaktischen Anforderungen eines handelnd- entdeckenden Unterrichts.
Die vorliegende Arbeit hat den Anspruch, die traditionellen Inhalte des Grammatikunterrichts zu vermitteln sowie das Kriterium eines schüleraktiven Unterrichts zu erfüllen.
Ich habe mich zu der Aufbereitung des Themenfeldes „Verb: Kategorien und Formen“ in der 2. Klasse einer Grundschule entschieden, da die Verben das eigentliche Zentrum des Satzes präsentieren: Zu unrecht in vielen Grundschulen als „Tuwort“ bezeichnet, drücken sie nicht nur Handlungen aus, sondern ebenfalls Vorgänge bzw. Zustände. Sie geben Hinweise auf die Zeit und bestimmen in großem Maße über die anderen Wörter im Satz mit: Welche Wörter sind nötig? Welche können noch hinzutreten? Welche flektierte shape muss benutzt werden?

Show description

Continue Reading

Die kritische Haltung im postmodernen Roman: Ernst-Wilhelm by Uwe Krzewina PDF

By Uwe Krzewina

Magisterarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,3, Freie Universität Berlin (Institut für Deutsche und Niederländische Philologie), 191 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Fokus der Arbeit liegt auf der Darstellung des Problemfeldes, inwiefern eine kritische Haltung, die beispielsweise im Skeptizismus der Moderne eine Manifes-tationsform fand, in der angeblich unkritischen Postmoderne gedacht werden kann. Problematisch ist die Begriffsbestimmung aus dem Grunde, da Moderne und Postmoderne auf zwei verschiedenen philosophischen Fundamenten errichtet sind: die Bewusstseinsphilosophie der Moderne steht gegen die Kommunikations- und Sprachphilosophie der Postmoderne.
Die vorliegende Arbeit wird sich im Folgenden in drei Blöcke teilen. Im ersten Teil wird zunächst der Übergang von der Moderne zur Postmoderne dargestellt und diskutiert. Anschließend wird die Problematik der Postmoderne thematisiert. Dabei wird der Schwerpunkt auf der Entwicklung eines Postmoderne-Konzepts liegen, das sich nicht als Stilistik, sondern als spezifische Denkform darstellt. Am Ende des ersten Teils wird aufgezeigt, auf welche Weise eine kritische place in der Postmoderne eingenommen werden kann. Im zweiten Block wird der Autor Ernst-Wilhelm Händler vorgestellt und es folgt eine kurze Einführung in „Wenn wir sterben“, und zwar im Kontext des Händlerschen Gesamtwerks. Der dritte Block beschäftigt sich schließlich mit einer examine des Romans auf die Frage hin, inwiefern guy in ihm eine im ersten Block entwickelte kritische Haltung feststellen kann. Dabei wird von der Annahme ausgegangen, dass „Wenn wir sterben“ weder als realistischer Roman der Wirklichkeit, noch als spätmoderner Roman der Möglichkeit, sondern als postmoderner Roman der Wirklichkeit der Möglichkeit den formalen Rahmen für die Möglichkeit einer kritischen Haltung abgibt.

Show description

Continue Reading

Eine Analyse der literaturmusealen Konzeption des Erich - download pdf or read online

By Maria Brückner

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,7, Technische Universität Dresden (Germanistik), Veranstaltung: Autorschaft und Autorenmuseen, Sprache: Deutsch, summary: Ein Museum ist „eine gemeinnützige, ständige, der Öffentlichkeit zugängliche Einrichtung im Dienst der Gesellschaft und ihrer Entwicklung, die zu Studien-, Bildungs- und Unterhaltungszwecken materielle Zeugnisse von Menschen und ihrer Umwelt beschafft, bewahrt, erforscht, bekannt macht und ausstellt.“ Zudem tritt der Faktor der Ortsgebundenheit hinzu.
Diese traditionelle Definition der establishment Museum und ihrer bestimmenden Aufgaben wurde vom ICOM aufgestellt und findet auch in der heutigen Zeit ihre Anwendung. Es wird jedoch innerhalb dieser Arbeit herauszustellen sein, dass einige Aspekte dieser Definition einer Aktualisierung bedürfen und eine gewisse Fokussierung, im Sinne von Hierarchisierung, einzelner Schlüsselbegriffe erfolgen sollte bzw. bereits erfolgt ist. Denn zwei „Zeitdiagnosen bewegen wesentlich das Selbstverständnis und die Praxis der Museen: die der Erlebnisgesellschaft und die der Mediengesellschaft.“ Das Museum muss mit der gegenwärtigen Eventkultur konkurrieren, wodurch sich Fragen wie beispielsweise – „Passt das Museum noch in die Erlebnisgesellschaft?“ – ergeben. Die Reaktion der Museen auf veränderte gesellschaftliche Bedürfnisse und individuelle Rezeptionsvorgänge verdeutlicht sich in der Öffnung ihrerseits gegenüber neuen Medien und dem Versuch, „mit Ausstellungskonzeptionen, welche die Besucher stärker einbinden [und ansprechen], in Zeiten schwindender staatlicher Zuschüsse, ihr Überleben zu sichern.“ .......

Show description

Continue Reading

Get Strukturanalyse der Textsequenz „Apokalypse. Umbrisch, etwa PDF

By Anna Panek

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,0, Freie Universität Berlin (Institut für Deutsche und Niederländische Philologie), Veranstaltung: playstation zu Textanalyse und Texttheorie, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit soll anhand einer ausgewählten Textpassage, einer Sequenz mit erzählerischem Charakter aus der dritten, reflektierenden Ebene, die Komplexizität der vorliegenden Textstruktur genauer analysiert werden.

Show description

Continue Reading

Read e-book online Erich Kästner: "Das Märchen vom Glück" - Strukturalismus und PDF

By Caro Tornow

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Deutsche Philologie), Veranstaltung: Einführung in die Literaturtheorie, Sprache: Deutsch, summary: 1 Einleitung

„Die deutsche Literatur ist einäugig. Das lachende Auge fehlt.“#
Erich Kästner ist einer der bekanntesten Kinderbuchautoren unserer Zeit. Aber er ist auch einer der größten Kritiker in der Literaturszene. Im zweiten Weltkrieg musste er viele Verluste hinnehmen. Dennoch ist es Kästner gelungen, durch seine Literatur das lächelnde Auge in die Welt der Kinder zu bringen. Seit er 1929 sein erstes Kinderbuch Emil und die Detektive veröffentlichte, ist Kästner aus der Kinderbuchlektüre nicht mehr wegzudenken. Wer seine Geschichten liest, „empfindet meistens ganz spontan Freude an literarischen Texten, versteht ein Gedicht besser als mathematische Formeln und empfindet mehr Sympathie für ein Märchen als für alltägliche Ereignisse.”#
Ausgangspunkt und Gegenstand meiner Arbeit wird Erich Kästners Kurzgeschichte Das Märchen vom Glück sein. Eine Kopie der Geschichte befindet sich im Anhang.
Ziel dieser Arbeit ist es, zu beweisen, dass Das Märchen vom Glück sowohl eine Kurzgeschichte als auch ein Märchen sein kann. Die Märchenforschung im Hinblick auf europäische Volksmärchen und der literaturwissenschaftliche Ansatz des Strukturalismus werden meine Analysetechniken zur Bearbeitung des Gegenstandes sein. Auf andere Gattungsarten, der Biografie des Autors, literaturgeschichtliche Merkmale sowie historischen Diskursen werde ich nicht eingehen.
In dieser Arbeit soll der zentralen Fragestellung nachgegangen werden, warum Das Märchen vom Glück als ein Märchen bezeichnet wird. Diese basiert auf vorherige Fragen, die ich mir beim wiederholten Lesen des Textes stellte. Zum einen der Frage nach den Merkmalen und der Struktur eines Märchens und den Gemeinsamkeiten dessen mit der Kurzgeschichte Kästners. Zum anderen nach den Charakteristika und Handlungen der Hauptfigur sowie der Struktur und den raumspezifischen Merkmalen des Textes als allgemeines Ganzes.
In der Auseinandersetzung mit anderen Personen über Das Märchen vom Glück kam ich zu der Erkenntnis, dass märchentypische Charaktereigenschaften vorhanden sind. Diese werden nun entschlüsselt, damit die zentrale Frage affirmiert werden kann.

Vergleich und Strukturalismus/Raumsemantik

Show description

Continue Reading

Einführung in die Filmanalyse - "Die Nibelungen – Der Fluch by madeleine kunze PDF

By madeleine kunze

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 3,0, Technische Universität Dresden (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Einführung in die Filmanalyse, Sprache: Deutsch, summary: Die Märchen von heute sind Filme. Dies merkt guy vor allem auch an dem Stoff des Nibelungenliedes. So gibt es heute eine Vielzahl an Filmen mit dem Thema des Nibelungenliedes als Vorlage.
„Wenn dieser Mythos als Vorlage zum Beispiel des movies „Die Nibelungen“ von Fritz Lang (1923/24) betrachtet wird, so hat dieser unmittelbar nach dem 1. Weltkrieg in Deutschland eine ganz bestimmte Formung: Er ist schon damals der Lieblingsmythos nationalistischer Kreise |…|.“
Doch auch diese Erfahrung mit dem Nationalsozialismus hielt Regisseure nicht davon ab weitere Filme des Mythos herauszubringen. So entstand zum Beispiel in den 70er Jahren der movie „Die Nibelungen“ von Harald Reinl. Auch das von Richard Wagner geschriebene Musikdrama „Der Ring des Nibelungen“ ist mittlerweile als movie erhältlich. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts dient der Stoff des Nibelungenliedes noch einmal zur Grundlage für weitere Verfilmungen. So entstanden zum Beispiel der deutsche movie „Die Jagd nach dem Schatz der Nibelungen“ und der Uli Edel- movie „Die Nibelungen - Der Fluch des Drachen“, um den es im weiteren Verlauf gehen soll. Die nachfolgende Arbeit soll deshalb die Umsetzung der Charaktere des mittelhochdeutschen Textes mit dem movie „Die Nibelungen – Der Fluch des Drachen“ vergleichen und Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausarbeiten.

Show description

Continue Reading