Get Antike Vorstellungen von der Erde (German Edition) PDF

By Frank Martin

Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 2,5, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, summary: Wie und warum kamen antike Vorstellungen von der Erde zustande?

Der Schwerpunkt der nachfolgenden Untersuchung liegt bei dem Herausbildungsprozess der jeweiligen Vorstellung von der Erdgestalt und vom Weltall. Wie oben bereits erwähnt wurde, ist die Entwicklung einer Vorstellung von der kugelförmigen Erde insofern ein herausragender Prozess, weil diese Vorstellung in unserer Zeit allgegenwärtig ist. Daher sind in dieser Arbeit nur solche Denker und Forscher berücksichtigt, deren Weltbild eine kugelförmige Erde beinhaltete und erheblich auf nachfolgende Generationen bis hin zu den oben benannten Astronomen der Neuzeit einwirkte. In einem ersten Schritt erfolgt eine Erörterung von Denkmustern, welche für den Erkenntnisprozess der hier betrachteten griechisch-antiken Forscher als grundlegend zu erachten sind. Analysiert werden hierzu die Gedankengänge von PLATON und ARISTOTELES. Nur unter der Berücksichtigung von deren beiden Weltbildern lassen sich die darauf folgenden Kapitel nachvollziehen. Im Anschluss daran werden die Weltbilder dreier bedeutender Forscher hinsichtlich der zentralen Fragestellung überprüft (EUDOXOS VON KNIDOS,ERATOSTHENES AUS KYRENE und KLAUDIOS PTOLEMAIOS). Jedes einzelne Kapitel zu den drei Forschern gliedert sich in zwei Abschnitte. Nach einem kurzen einleitenden biographischen Teil folgt die beschriebene Untersuchung der jeweiligen Vorstellung über die Gestalt der Erde. Bei jedem der genannten Forscher werden in diesem Zusammenhang grundsätzlich zwei Beobachtungsperspektiven angenommen, die das Zustandekommen seines spezifischen Weltbildes und der damit zusammenhängenden Erdgestalt maßgeblich beeinflusst haben. Die erste Perspektive stellte ausschließlich die unmittelbare und erdnahe Umgebung in den Vordergrund der forschenden Beobachtung, so dass Erkenntnisse hinsichtlich der Erdgestalt nur mit Hilfe des direkt zugänglichen Raumes gewonnen wurden. Eine zweite Perspektive konnten die Forscher einnehmen, wenn sie die Phänomene und Erscheinungen am Himmel für Schlussfolgerungen zur Erdgestalt heranzogen.
Sinn und Zweck dieser Arbeit ist es, die antiken Vorstellungen von der Erde im angegebenen Rahmen zu untersuchen, um die Ursprünge von unserem heutigen Weltbild nachvollziehen zu können. Dabei lohnt es sich, die Argumente und Begründungen der antiken Forscher stets vor dem Hintergrund zu betrachten, dass sie kein einzelnes technisches Hilfsmittel besaßen, das ein unumstößliches Weltbild hätte beweisen können.

Show description

Read Online or Download Antike Vorstellungen von der Erde (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Download e-book for iPad: Styles of Enlightenment: Taste, Politics, and Authorship in by Elena Russo

Kinds of Enlightenment argues that along its democratic beliefs and its efforts to create a unified public sphere, the Enlightenment additionally displayed an inclination to erect inflexible boundaries while it got here to issues of fashion and inventive expression. The French philosophes tackled the problem of the hierarchy of genres with awesome inflexibility, and so they seemed down on these kinds of artwork that they observed as advertisement, renowned, and in basic terms interesting.

Read e-book online Die Entwicklung der Herrschaft der Athener im Ersten PDF

Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 2,0, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit soll die Entwicklung der Herrschaft der Athener innerhalb des Ersten Delisch- Attischen Seebundes im zeitlichen Rahmen von der Gründung bis zur Verlegung der Bundeskasse untersucht werden.

Religious Deviance in the Roman World: Superstition or - download pdf or read online

Spiritual individuality isn't really limited to modernity. This booklet deals a brand new analyzing of the traditional assets with a purpose to locate symptoms for the spectrum of non secular practices and intensified sorts of such practices merely sometimes denounced as 'superstition'. Authors from Cicero within the first century BC to the legislations codes of the fourth century advert proportion the idea that genuine and binding communique among members and gods is feasible and frequent, no matter if complex when it comes to divination or the disagreement with pictures of the divine.

Graham Phillips's The End of Eden: The Comet That Changed Civilization PDF

Offers compelling facts that civilizations around the world grew to become warlike and monotheistic after Earth gone through the tail of a comet in 1500 B. C. • Explores the violent impression of particles from comet 12P/Pons-Brooks on peaceable cultures reminiscent of the Olmec of Mexico and the Megalithic those who equipped Stonehenge • exhibits how this comet’s visual appeal used to be taken as an important non secular occasion that also has repercussions this present day within the 12 months 2024, the comet 12P/Pons-Brooks is because of move close to Earth back for the 1st time in 3,500 years.

Additional info for Antike Vorstellungen von der Erde (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Antike Vorstellungen von der Erde (German Edition) by Frank Martin


by Daniel
4.5

Rated 4.10 of 5 – based on 48 votes

admin